Unser  Fotoarchiv

 

          Altlengbach

 

 

  ZURÜCK

 

2022-11-25    Adventausflug nach Graz

Unsere heurige Adventfahrt führte uns diesmal nach Graz, in die zweit größte Stadt Österreichs. Schon bei unseren ersten Halt wurde uns heißer Kaffee mit köstlichen Adventgebäck offeriert, liebevoll gebacken von Martina Lingler. Danke Dir dafür, Martina.
Als wir gegen Mittag bei strahlendem Wetter in der steirischen Hauptstadt ankamen, warteten bereits zwei Stadtführerinnen auf uns. In zwei Gruppen aufgeteilt, ging es vorbei beim Stadtpark weiter zur Grazer Burg mit der Doppelten Wendeltreppe bis hin zum Dom mit dem Mausoleum nebenan, das Grabmal von Kaiser Ferdinand II. Im Arkadenhof vom Grazer Landhaus durften wir die Entstehung der Eiskrippe bestaunen. Für die Figuren werden bis zu 35 Tonnen Eis verarbeitet. Aufgrund der Witterung werden die Eisfiguren bis zu dreimal pro Advent ausgetauscht.

Vom Hauptplatz, mit seinen wunderschönen spätgotischen, barocken und biedermeierlichen Fassaden spazierten wir weiter durch die Herrengasse bis zur Murinsel. Mit dem Lift hinauf auf den Schlossberg, wo uns der Uhrturm und der Glockenturm „Liesl“ begrüßte. Wunderschön und stimmig war der Weihnachtsmarkt in den Kasematten. Gestärkt durch duftenden Punsch und kleinen Schmankerln, ging es wieder hinab in die Stadt, wo wir noch auf den einen oder anderen kleinen Adventmarkt stießen. Abschließender Treffpunkt war das Kaufhaus Kastner und Öhler, auf dessen Dachterrasse noch zu Punsch geladen wurde.

Eine Freifahrt nach Graz wurde verlost und Peter Koch gewann diesen Preis im Rahmen einer spannenden Ziehung. Den Betrag ließ er dem Verein wiederum zukommen. Danke auch Dir, Peter.

Ein wunderschöner Ausflugstag, der einen hoffentlich stimmungsvollen und friedlichen Advent einläutet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ZURÜCK